Penne mit Favabohnen, Bauchspeck und gereiften Pecorino

Penne mit Favabohnen, Bauchspeck und gereiften Pecorino

Tags: Pasta Vorspeise

Zutaten

280 g
100 g
Bauchspeck
200 g
dicke Bohnen (tiefgekühlt)
40 g
Pecorinokäse
1 Bund
Basilikum
nach Bedarf
schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1. Den Bauchspeck in Streifen schneiden, in eine leicht erhitzte Pfanne geben und zum Anschwitzen ein halbes Glas Wasser hinzufügen; bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen und gelegentlich umrühren. Auf diese Weise wird der Bauchspeck entfettet und besonders knusprig.

 

2. In einer Pfanne etwas Wasser zum Kochen bringen und die Favabohnen ca. 2 Minuten lang blanchieren.

 

3. Die Favabohnen herausnehmen, abtropfen lassen und die Penne Schär im Kochwasser al dente kochen.

 

4. Die gekochten Nudeln mit dem mittlerweile knusprig gewordenen Speck in die Pfanne geben und die Hälfte der Favabohnen hinzufügen. Die andere Hälfte der Bohnen zu einer Creme verarbeiten und den geriebenen Pecorino-Käse sowie den Pfeffer nach Belieben hinzufügen.

 

5. Alle Zutaten mit etwas Kochwasser vermischen und kurz umrühren und den Pecorino schmelzen lassen.

 

6. Auf einem tiefen Teller servieren, um die cremige Soße aufzufangen.